Hydro Boost von Neutrogena: der Feuchtigkeitskick für meine Haut?

In Kooperation mit „Die Insider“ durfte ich die Reinigungslotion und die Gesichtscreme der neuen Serie von Neutrogena „Hydro Boost“ testen. Bin ich davon überzeugt? Hat es was gebracht? Lest es hier.

Ich habe mich sehr gefreut, als ich die Nachricht bekam, dass ich die Neutrogena-Serie Hydro Boost testen darf. Ich finde Neutrogena als Marke super und habe ein paar Produkte davon im Badezimmer stehen, sodass ich sehr gespannt auf die Neuheiten war 🙂

 


Die Reinigungslotion – 200 ml | 4,95 € | 2,48 € je 100 ml

Die Reinigungslotion verbindet auf innovative Weise die Leichtigkeit eines Gels mit der Effizienz einer Reinigungslotion. Diese wird auf ein Wattepad aufgetragen und damit das Gesicht gereinigt. Somit fühlt sich die Haut nach der Reinigung nicht strapaziert an, sondern erfrischt, rein und spürbar geschmeidig. Ölfrei. Auch für sensible Haut geeignet.

Der Test mit dem Wattepad war erfolgreich und es wurde sichtbar Schmutz von meiner Haut entfernt. Die Konsistenz ist gelartig (wer hätte es gedacht 😉 ), es fühlt sich schön kühl und leicht auf der Haut an. Der Geruch ist angenehm frisch, nicht zu intensiv und erinnert mich irgendwie an das Meer.

Die Reinigungswirkung ist tatsächlich da; dennoch denke ich, dass ein Peeling 1-2 mal pro Woche immer noch nötig sein wird. Obwohl ich den Preis gerechtfertigt finde, haut mich die Reinigungslotion nicht ganz aus den Socken. Ich werde sie bestimmt mal nachkaufen, aber erst mal verbrauche ich dann meine anderen Produkte 🙂

Inhaltsstoffe: Aqua, Glycerin, Butylene Glycol, Sodium Hydrolyzed Potato Starch Dodecenylsuccinate, Polysorbate 20, Sodium Hyaluronate, Ethylhexylglycerin, Hydroxyacetophenone, Poloxamer 188, PEG-100 Stearate, Glyceryl Stearate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Polyacrylate, Zea Mays Starch, Disodium EDTA, Sodium Hydroxide, Tocopherol, BHT, Parfum

4/5 Sterne ☆☆☆☆


Tagespflege Hydro Boost Aqua Gel – 50 ml | 12,95 € | 25,90 € je 100 ml

Nach der Reinigung mit der Lotion (oder auch generell nach der Reinigung des Gesichts) wird das Aqua Gel mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht aufgetragen.

Auch hier finde ich die gelartige Konsistenz, den angenehmen Duft und die Leichtigkeit wieder ganz hervorragend. Das Gel zieht sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt eine geschmeidige Haut mit einem schönen Duft. Diese Wirkung hält auch lange an. Nachcremen musste ich erst nach ein paar Stunden.

Der Preis ist hier allerdings relativ hoch. Da überlege ich noch, ob sich ein Nachkauf lohnt, da andere Gesichtscremes ein vergleichbares Ergebnis liefern und nicht so teuer sind. Denn nachcremen muss ich bei anderen Cremes auch 😉

Inhaltsstoffe: Aqua, Dimethicone, Glycerin, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Sodium Hyaluronate, Ethylhexylglycerin, Dimethiconol, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Laureth-7, C12-14 Pareth-12, Polyacrylamide, Dimethicone Crosspolymer, Carbomer, C13-14 Isoparaffin, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Chlorphenesin, Methylparaben, Benzoic Acid, Parfum, CI 42090

4/5 Sterne ☆☆☆☆

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.