Unboxing MyCouchbox 2/2017

Bei mir kam die MyCouchbox an und ich habe nun etwas Zeit, euch hier das Unboxing festzuhalten 😉

Auf den ersten Blick habe ich mich wieder sehr über alle Sachen gefreut. Ich sehe nichts, was ich oder mein Mann nicht mag; schauen wir mal im Detail weiter.

 

Valensina Orange-Mango-Passionsfrucht (1,89 € – vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)
Diese PET-Falsche randvoll mit wertvollen Vitaminen passt gerade so in die MyCouchbox – und das ist wunderbar! Denn der 100% direkt gepresst Saft schmeckt köstlich. Er erfrischt nach den grauen Wintertagen nicht nur Körper, Geist und Seele, nein – auch das Auge hat was davon 🙂 Mit Fruchtfleisch, ohne Zuckerzusatz und dann auch noch ein Reifezeugnis, das die besten handgepflückten Früchte garantiert, yummy!

Saft geht hier immer gut (meist als Schorle) und 100 % frisch gepresst ist gleich doppelt gut. Tolles Produkt 🙂


Loacker Quadratini Vanille (1,99 €)
Die kleinen Waffelwürfel der Linie „Quadratini“ kennt man bereits in anderen Geschmacksrichtungen aus der MyCouchbox. Heute kommt Vanille ins Spiel, die die milde Süße der knusprigen Lagen wunderbar als Creme unterstreicht. Der Beutel ist sogar wiederverschließbar, auch wenn wir persönlich nicht so ganz genau wissen, warum man ihn wieder zu machen sollte…

Die Quadratini kenne ich schon und freue mich sehr. Die gehen immer mal wieder für zwischendurch oder als Beilage zum Kaffee. Sehr sehr lecker!


CWC Clasen Erdnusskerne (2,19 € – vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)
Klassisch elegant kommt diese Packung daher und genauso stilsicher ist der Inhalt: mit Erdnusskernen kann man einfach nichts verkehrt machen. Diese hier kommen sogar mit dem Bio-Siegel zu euch. Der neue wiederverschließbare Standbeutel hält die gerösteten und gesalzenen Leckereien frisch.

Nüsse werden hier immer gerne gesnackt – gerade mein Mann knabbert gerne Erdnüsse. Auch dieses Produkt ist hier goldrichtig 😉


Bahlsen Leibniz Pick up! Minis in den Sorten Choco und Choco&Milk (je 1,79 € vegetarisch)
Auch in der Größe „Mini“ ist die Macht des Knacks noch immer deutlich spürbar. Kraftvoll ist auch der Aufritt im Doppelpack: probiere aus, welche Sorte dir am besten schmeckt! Wir sind von beiden Geschmacksrichtungen überzeugt, weil die Kombination aus knusprigem Keks und leckerer Schokolade immer geht.

Ich lieeebe Pick Up und auch in Miniform esse ich diese Leckerei super gerne. Ich freue mich schon sehr auf die Sorte Choco & Milk


N.A! Rice Crackers Black Pepper (1,79 € – glutenfrei)
Baby, es gibt Reis! Den gepfefferten, leichten Knabbergenuss von N.A! (das steht für Nature Addicts). Die dünnen Reis-Cracker sind im Ofen knusprig gebacken und mit schwarzem Pfeffer gewürzt. Bieten sich an als Snack mit leckeren Dips oder herzhaftem Käse oder ganz verwegen – wie es der Name sagt – natürlich.

Als Chipsersatz finde ich die Risecracker sehr interessant. Wenn diese geschmacklich punkten können, dann ziehen die Cracker auch als Nachkaufprodukt hier ein.


Bären Company Tee-Bären® Ingwer Zitrone (0,69 € – lactosefrei, glutenfrei)
Wir haben ja schon einige Besonderheiten im Gummibärchen-Department vorgestellt, aber dass wir euch empfehlen die Nascherei in einer Tasse heißem Wasser zu versenken, kam noch nicht vor. Früher hat man als Kind zu experimentellen Zwecken Gummibärchen in ein Glas Wasser gelegt, um zu schauen, wie groß sie werden können. Heute lösen sie sich zu einem Heißgetränk auf, das nach Ingwer und Zitrone schmeckt. Ziemlich fresh!

Ingwer-Zitrone-Tee-Gummibärchen. Na ob das schmeckt? Ich bin sehr gespannt 😀 Hört sich auf jeden Fall lecker an. Ich bin gespannt, ob ich nicht doch enttäuscht werde 😉 Den Preis finde ich für dieses kleine Tütchen aber schon echt heftig….


Storz Nougatstange Winter-Crunch (1,19 € – vegetarisch, glutenfrei)
In dieser Leckerei stecken viele gesunde Nüsse zusammen mit auserlesenen Wintergewürzen wie Zimt, Nelke, Muskatnuss und Piment. Die weiche Nougatschicht ist mit einem abwechslungsreichen Crunch durchzogen. Storz versteht eben das Handwerk: sie stellen seit 1884 Schokolade her und dieser Riegel hier wird direkt in Deutschland fein conchiert.

Ich bin zwar der Meinung, dass dieser Riegel eher in Richtung Weihnachten einzusortieren ist, aber ich bin dennoch gespannt, wie dieser Riegel schmeckt. Der HErsteller verspricht ja schon einiges.


Roelli Roelli Xtreme Mint (1,29 € – vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)
Draufbeißen und durchatmen – ah! Die große Freiheit der Alpen. Kaugummi passt in die kleinste Tasche und im wiederverschließbaren Beutel ist er der perfekte Wegbegleiter.

Das ist bisher das einzige Produkt, worüber ich mich weniger freue. Ich habe es nicht so mit Kaugummi und werde diese Packung höchstwahrscheinlich verschenken.


Fructonia Natur (1,39 € – vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)
Diese getrockneten Äpfel sind brandneu auf dem Markt. Super knusprig und unverfälscht können sie von den Kleinen und den Großen genossen werden. Ein gesunder Snack, der keine Vorbereitung erfordert – was will man mehr? Hören wir da Müsli? Was, backen? Na klar! Dieser Allrounder lässt keine Wünsche offen und ist dabei trotzdem schön boden- ständig.

Diese Äpfel werde ich wohl in meinem Porridge verarbeiten 😉 natürlich kann man diese auch bestimmt so mümmeln, aber ich freue mich schon auf ein Apfel-Porridge mit Zimt.


Fazit:
Auch die Februarbox gefällt mir sehr gut. Es war nur ein Produkt dabei, womit ich weniger anfangen kann. mit einem Gesamtwert von glatt 16 € hat sich diese Box auch preislich sehr gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.